document.addEventListener('DOMContentLoaded', function() { Array.prototype.slice.call(document.querySelectorAll('a span[id^="cloak"]')).forEach(function(span) { span.innerText = span.textContent; }); });

Mit Ozon zum super-sauberen Studentenzimmer!

Ab sofort wird bei uns im Studentenheim mit Ozon desinfiziert. Ozon kann als chemisches Desinfektionsmittel zur Abtötung von Bakterien und Viren mit geringer Ozonkonzentration eingesetzt werden.

Nicht nur werden bei diesem Prozess 99,99 % der vorhandenen Bakterien abgetötet, sondern so nebenbei auch eventuell lästige Gerüche eliminiert. Somit kommt jeder Neubezug in den Genuss eines noch saubereren Zimmers.

Das neu angeschaffte Oxy3 arbeitet als einziges Gerät am Markt mit einer Kombination aus Ozon, Aktiv-Sauerstoff und Wasserdampf. Damit wird eine Desinfektionswirkung mit log5 und höher erreicht – und das ohne den Einsatz gefährlicher bzw. umweltschädlicher Chemikalien.

Wer möchte kann unser Oxy3 Desinfektionsgerät auch für sich verwenden – für Räume oder Autos. Die Anwendung kostet € 20,- und wird von unserem Haus- und Umwelttechniker Rene Bittner, 0660 / 57 68 145 durchgeführt. 


Wie funktioniert die Desinfektion mit Ozon?

Wirkungsweise

Ein ausgeklügelter Kombinationsprozess von Wasserdampf und Ozon ist ausschlaggebend für den Erfolg der Behandlung. Ozon (O3) zerfällt aufgrund der chemischen Instabilität unter Umgebungsbedingungen zu molekularem Sauerstoff (O2), einem Hauptbestandteil der Luft, die wir atmen. Dieser Umstand bedeutet, dass der Oxy3-Car die für die Behandlung erforderliche Menge Ozon vor Ort produziert.  Nach Ende der Behandlung sorgt er dafür, dass das noch vorhandene Ozon wieder neutralisiert (O3 zu O2) wird. Das Fahrzeug kann somit nach der Anwendung sofort wieder genutzt werden. 

STUDENTENHEIM SCHLÄGEL & EISEN

Salzlände 14 & 16 • 8700 Leoben  ANFAHRT

E-MAIL